Kroll

Warmlufterzeugung

Für bestimmte Produktionsumgebungen und für spezielle Anforderungen ist der Einsatz stationärer Warmlufterzeuger die beste Wahl.

Wirtschaftlich und umweltfreundlich

Sie sind nach kurzer Vorlaufzeit sofort einsatzbereit und geben ohne Zwischenmedium die erzeugte Wärme direkt an die Luft ab. Mit einem Wirkungsgrad von 93 % ist ihr Betrieb wirtschaftlich und durch die zusätzliche Installation eines Raumthermostats weiter optimierbar. Der geringe Energieverbrauch bedeutet eine Reduzierung schädlicher Abgase um 30 % gegenüber herkömmlichen Heizsystemen.

Komfortabel und variabel

Kroll-Warmlufterzeuger können je nach Anforderung im Frisch-, Misch- und im besonders umweltfreundlichen Umluftbetrieb eingesetzt werden. Die Anlagen helfen im Winter, Energiekosten zu reduzieren, und sorgen im Sommer für angenehme Temperaturen. Wählen Sie unter stehenden, liegenden oder hängenden Ausführungen – Kanalsysteme ermöglichen die Warmluftverteilung in mehreren Räumen.

Zuverlässig und servicefreundlich

Die Kombination aus dem Einsatz bester Materialien und starker Gebläse garantiert einen störungsfreien Dauereinsatz. Nutzen Sie unseren kompletten Service von der Beratung über die Lieferung und Inbetriebnahme bis zum kompetenten Kundendienst für alle Fälle.

Einsatzorte

  • Produktionshallen und Werkstätten
  • Ausstellungs- und Messehallen
  • Großgaragen und KFZ-Werkstätten
  • Möbel- und Lagerhallen
  • Sportanlagen
  • Gartenbau und Gewächshäuser
  • Ställe und Tierzuchtanlagen
  • Foto- und Filmstudios
  • Prozesstechnik (Lackierkabinen, Trockenkammern etc.)
  • Bautrocknung
Kroll-Warmlufterzeuger haben sich über den europäischen Raum hinaus auch in Südamerika, Australien, Asien und Russland unter härtesten Einsatzbedingungen einen guten Namen erworben.
 

Trocknung und Entfeuchtung

Die Profigeräte TE40 – TE120 und TK30/TK60 werden am Neubau, bei Renovierungsarbeiten und Wasserschäden eingesetzt, um den Trocknungsvorgang zu beschleunigen. Die Geräte sind einfach aufzustellen, sofort einsatzbereit und arbeiten geräuscharm in einem großen Arbeitsbereich von 0 bis 35°C, bei 30 bis 95% relativer Luftfeuchtigkeit. Die automatische Heißgasabtauung sichert einen ungestörten Betrieb auch im Dauereinsatz. Das bedeutet erhöhten Wirkungsgrad und sehr kurze Betriebsunterbrechungen. TE-Modelle mit integrierter elektrischer Zusatzheizung von 2 kW erhöhen die Raumtemperatur bei kalter Witterung und verbessern dadurch die Entfeuchtungsleistung. Robuste, leicht zu reinigende Langzeitfilter, erhöhen die Lebensdauer der Geräte (TE-Modelle).

Weitere Vorteile

  • Magnetkontakt-Überlaufsicherung.
  • FCKW-freies Kühlmittel – zum Schutz der Umwelt und der Ozonschicht
  • Leuchtdioden-Anzeige informiert über den Betriebszustand.
  • Elektronische Steuerung und Sicherheit für die vollautomatische Funktion.
  • Betriebsstundenzähler
  • stapelbar

Sinnvolles Zubehör

  • Hygrostat (bei TK integriert)
  • Kondensatpumpe
  • Überlaufsicherung für externen Auffangbehälter

Prospekt

Kroll Preisliste.pdf