Schraubenkompressoren

Niedrige Lebenszykluskosten

Anschaffungs- und Servicekosten eines Kompressors machen nur einen kleinen Teil seiner gesamten Lebenszykluskosten aus. Als Hauptanteil an den Gesamtaufwendungen für einen Schraubenkompressor addieren sich die Energiekosten während der Nutzungsdauer zu einem Vielfachen des Kaufpreises. Mit energiesparenden KAESER-Schraubenkompressoren können Unternehmen die Gesamtkosten für ihre Druckluftversorgung deutlich senken. Zusätzlich Kosten einsparen und die Umwelt entlasten mit Wärmerückgewinnung: Die einem Schraubenkompressor zugeführte elektrische Energie wird zu 100 % in Wärmeenergie umgewandelt. Bis zu 96 % dieser Energie lassen sich zurückgewinnen und wärmetechnisch nutzen. So können jährlich Tausende Euro und tonnenweise CO2-Emissionen eingespart werden. Wie hoch der Einspareffekt genau ausfällt, hängt von der Größe der Kompressoren und dem ersetzten Energieträger (Strom, Gas, Heizöl) ab. Auch viele ältere Kompressoren können für Wärmerückgewinnung nachgerüstet werden.
lcc-klein_tcm6-195339
sigma-control_tcm6-8397

Energiesparende Kompressorsteuerungen: SIGMA CONTROL 2 und SIGMA CONTROL BASIC

SIGMA CONTROL 2 ist modular aufgebaut. So lässt sich die Steuerung mit identischem Grundaufbau an alle Schraubenkompressor-Baureihen von KAESER KOMPRESSOREN anpassen. Der modulare Aufbau aus Haupt-Steuereineit und separaten Ein-/Ausgangs-Modulen macht SIGMA CONTROL 2 noch kommunikativer und wartungsfreundlicher.

Integrierter Webserver

SIGMA CONTROL 2 verfügt über einen eigenen Webserver. Damit ist es möglich, den Kompressor via Intranet/Internet anzusprechen. So lassen sich Betriebsdaten, Wartungs- und Störmeldungen bei Bedarf browsergestützt mit Kennwortschutz anzeigen, was zum Beispiel Betrieb und Wartung der Kompressoren vereinfacht.

Energie sparender Schraubenkompressorblock mit SIGMA PROFIL

Eine gegebene Antriebsleistung lässt sich grundsätzlich mit kleinen Kompressorblöcken bei hohen Drehzahlen oder mit großen Kompressorblöcken bei niedrigen Drehzahlen umsetzen. Große, niedertourige Kompressorblöcke sind effizienter und liefern bei gleicher Antriebsleistung mehr Druckluft. KAESER baut deshalb Schraubenkompressorblöcke mit möglichst niedriger Antriebsdrehzahl und optimierten Profilen. Beim Druckluftanwender macht sich jeder KAESER-Schraubenkompressor schnell in Form von deutlichen Energieeinsparungen bezahlt.
teaser-Block_tcm6-8398
Sigma-Profil_tcm6-8395

KAESER SIGMA PROFIL

Das von KAESER KOMPRESSOREN entwickelte und stetig weiter optimierte SIGMA PROFIL spart im Vergleich mit herkömmlichen Schraubenläuferprofilen bis zu 15 Prozent Energie. In jedem KAESER-Schraubenkompressorblock arbeiten Rotoren mit diesem energiesparenden Profil. Ihr Einsatz im spezifisch günstigsten Arbeitspunkt bürgt für höchste Energieeffizienz. Groß dimensionierte, justierte Präzisionswälzlager und Fertigung mit minimalen Toleranzen gewährleisten lange Lebensdauer und hohe Zuverlässigkeit.

Prospekte

Schraubenkompressoren SX-HSD.pdf
Schraubenkompressoren Serie SXC.pdf
Schraubenkompressoren Serie SX.pdf
Schraubenkompressoren Serie SM.pdf
Schraubenkompressoren Serie SK.pdf
Schraubenkompressoren Serie ASK.pdf
Schraubenkompressoren Serie ASD.pdf
Schraubenkompressoren Serie BSD.pdf
Wärmerückgewinnung PTG - SWT.pdf