Drucklufttrockner

Anspruchsvolle und wirtschaftliche Druckluftaufbereitung beginnt mit dem Trocknen. Dafür bietet Kaeser Kompressoren eine breite Palette von effizienten Drucklufttrocknern unterschiedlicher Funktionsprinzipien für anwendungsgerechte Druckluft aller Qualitätsstufen, Drucktaupunkte und Liefermengen. Das Diagramm bietet eine erste Übersicht:
  • So kommen zum Aufbereiten „normaler“ Arbeits- und Steuerluft auf Drucktaupunkte bis minimal +3 °C in vielen Fällen energiesparende Kältetrockner etwa aus der „Secotec“-Reihe von Kaeser Kompressoren zum Einsatz.
  • Drucktaupunkte von bis zu -70 °C, wie sie zum Beispiel für Druckluft in der Elektronik-, Pharma-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, aber auch bei frostgefährdetem Betrieb oder für Prozessluft etwa im Medizinbereich erforderlich sind, lassen sich mit je nach Liefermengenbedarf kalt- oder heißregenerierenden Adsorptionstrocknern von Kaeser Kompressoren sicher und wirtschaftlich erreichen.
  • Steht stationär oder mobil (z.B. in Containern oder Fahrzeugen) wenig Platz zur Verfügung oder ist Druckluft nach dem Durchlaufen von Kältetrocknern in frostgefährdeten Bereichen saisonal noch weiter zu entfeuchten, sind Membrantrockner von Kaeser Kompressoren die richtige Wahl. Sie eignen sich auch als punktuell einsetzbare Endstellentrockner für kleinere Druckluftmengen direkt vor Verbrauchern wie etwa CNC-Maschinen.
needs_tcm6-17468

Prospekte

Kältetrockner Serie Kryosec.pdf
Kältetrockner Serie TAH - TBH - TCH.pdf
Kältetrockner Serie Secotec.pdf
Adsorptionstrockner Serie DC.pdf